Neuer Name, neues Logo, frischer Wind: Der FPA wird zu

2020 ist ein Jahr der Veränderungen und ein Neuanfang. Die Verbreitung von Texten und Inhalten zur kindgerechten Pädagogik und die Organisation von Tageskursen bleiben die wichtigsten Arbeitsschwerpunkte.
Eine ganzheitliche Menschenbildung muss sich an den Entwicklungsbedürfnissen, der gegebenen Individualität und den Schicksalen der Kinder orientieren. Das kann nur gelingen wenn wir mit ihnen in Beziehung treten und dies auch bleiben, wenn sie uns herausfordern.
Dazu möchte ich Dich und Viele mehr inspirieren. Das habe ich mir zur Aufgabe gemacht und bleibt das zentrale Anliegen der Vereinsaktivitäten.

Wenn wir den Kindern den nötigen Boden bereiten, können sie sich darin verwurzeln, gesund entwickeln und die Früchte unseres Tuns wiederum ihren Kindern weitergeben – dafür steht der neue Name und das neue Logo.

Kindern wirklich zu begegnen heisst: Wir wenden uns ihnen zu. Wir sind offline. Wir lernen, den Kochherd einfach nochmal auszuschalten, Schularbeiten oder Verpflichtungen können warten. Warten, bis das Kind sich von uns wahrgenommen fühlt und seine primäreren Bedürfnisse erfüllt sind – dann kann alles Weitere gelingen. Täglich und in jeder Situation müssten nicht die Kinder verstehen warum es jetzt nicht passt, sondern sollten wir die nötige Zeit für soviel Zuwendung haben, bis sich die Kinder verstanden und gesehen fühlen. Wir geben so den Kindern Grundvertrauen, Orientierung und Sicherheit mit auf den Weg. Was könnte wichtiger sein?

MenschenBildung setzt sich mit allen Kräften dafür ein, dass wir die Kinder nicht an Bildschirmen verkümmern lassen, sondern die Verantwortung dafür übernehmen sie zu ganzen Menschen  zu bilden - im Sinne der grossen Pädagogen Pestalozzi, Steiner, Montessori und Anderen. Ob uns die gelingt steht und fällt damit, dass wir täglich die Herausforderung annehmen, Kindern wirklich zu begegnen.
Dazu braucht es Bewusstseinsbildung, Wissen über kindliche Entwicklung und Inspiration. Das will MenschenBildung Eltern, pädagogisch Tätigen und unserer  Gesellschaft vermitteln.

MenschenBildung unterstützen und ermöglichen
Mit deiner Spende, einem Mitglieder- oder Gönnerbeitrag setzt du ein Zeichen für kindgerechte Pädagogik und hilfst, das Bewusstsein dafür zu fördern. Du ermöglichst damit unseren Einsatz, egal ob du selber pädagogisch tätig oder sonst mit Kindern unterwegs bist.
Herzlichen Dank allen, die uns bisher bereits als Mitglieder oder Gönner unterstützten!
Genauso danke ich schon jetzt allen, die MenschenBildung unterstützenswert finden und neu einen Beitrag leisten!

 

 

Abonniere unseren reichhaltigen Newsletter!

6 mal jährlich eine Vielzahl an Infos, Verasnstaltungshinweise, gute Texten und Literaturtipps zu kindgerechter Pädagogik.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Ein Beispiel (Newsletter 01/2019):
Welchen Empfang bieten wir unseren Kindern?
ein kritisches Nachschlagewerk zum digitalen Zeitalter Newsletter lesen

Alle bisherigen Newsletter findet ihr im ARCHIV